+49 (0)8141 88869-71, Mo-Fr: 10-12/14-18, Sa: 10-14 info@cptgl.com

Der Dieter ist ein guter Freund, komplett gitarrenverrückt und der Mann mit den Meisten Captain Amps auf dem Planeten.
Neben einem Captain M18, einem Captain Concert Reverb, einem Captain Tweed Deluxe und einem Captain PrinzTown baut er seine Sammlung mit seinem neuen Captain V15BR weiter aus.

Sein TV-Front Topteil hat er sich ganz klassisch gewünscht in Black Basket Tolex und Brown Diamond Grillcloth.
Der Amp macht den typischen Brit-Sound mit einer EF86 im Eingang und zwei EL84 in der Endstufe.
Der vorgeschaltete Booster bläst die Eingangspentode mit einer ECC83 an, mit dem zweiten Master kann man die Boost-Lautstärke anpassen.
Die Gleichrichtung übernimmt eine EZ81. Dazu ein röhrengetriebener Federhall.
Boost und Reverb sind über einen Fußschalter bedienbar.
Für diesen Amp hat er sich vor kurzem eine alte 2×12″ VOX Box mit Celestion Silver Alnicos gegönnt, das passt perfekt zusammen!

Deinen persönlichen Captain V15BRAmp kannst Du dir hier zusammenstellen.

Dieters Musikzimmer

 

Hey Captain,

nach einer 10 tägigen Testphase möchte ich kurz meinen Senf zum V15BR dazugeben. Er ist wirklich klasse und die perfekte Ergänzung zu meiner Captain-Amp-Armada. Wieder einmal hat sich die Kombi aus neuem Verstärker und alten Speakern bewährt. Vielen Dank, dass Du noch 2 alte Silver-Alnicos rausgerückt hast. Neben dem überaus dynamischen Grundsound begeistert mich vor allem die relative Rauschfreiheit des Boost-Kanals. Die verschiedenen Möglichkeiten das Gain und die Lautstärke zu regeln, macht den Amp unglaublich vielseitig. Der macht daheim Spaß und auf der Bühne. Deinem Anspruch; „Möglichst nah am alten Sound, angereichert mit praxistauglichen Komponenten“, bist Du zum wiederholten Male voll gerecht geworden. Ich bin stolz darauf Teil der Captain Family zu sein.

Viele Grüße
Dieter

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer