+49 (0)8141 88869-71, Mo-Fr: 10-12/14-18, Sa: 10-14 info@cptgl.com

Linkshänder habens nicht leicht. Die Auswahl an Gitarren ist echt bescheiden, und wenn man was aussergewöhnliches haben möchte wirds superschwierig, das passende zu finden.

Aber da gibt’s ja noch den Captain. Der macht das unmögliche möglich, und so haben wir dem Maxi diese sechsundsechziger Double Power S-Type gebaut!

Wie in den Achzigern üblich wurde zur excessiven Benutzung ein verstimmungsfreies Tremolo verbaut. Und statt einem Humbucker am Steg haben wir gleich zwei Atomic Punk vom David Barfuss versenkt. Der hat auch gleich einen passenden Singlecoil für die Mitte angefertigt. Da wir den Steg-Doppelspuler schräg eingebaut und Zebra-Spulen bestellt haben sieht es in Verbindung mit dem Tortoise-Schlagbrett von weitem aus als wären drei Singlecoils verbaut.

Die Tone-Regler teilen sich die Aufgabe: einer ist für die Humbucker und einer für den Singlecoil. Der Volume wirkt natürlich auf alle Pickups.

Das Aging des Vintage White MJT-bodies haben wir sehr behutsam vorgenommen. Neben ein paar Dings und Dongs wollte der Maxi nur eine durchgewetzte Stelle an der Armauflage.
Der Captain Custom Quatersawn Maple Neck hat eine medium Relic Nitro-Lackierung erhalten une ein paar „Kampfspuren“ an der großen 66er Kopfplatte. Auf die Spielspuren am Griffbrett hat er vorerst verzichtet, kann man ja noch nachholen….

 

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer