+49 (0)8141 88869-71, Mo-Fr: 10-12/14-18, Sa: 10-14 info@cptgl.com

Im Gegensatz zum April weiß ich genau was ich will: Eine SG und einen Marshall !!!

1969 Fender Twin Reverb

Diese 69er hab ich unlängst von einem befreundeten AC/DC-Gitarristen erstanden. Schönes Gerät, der Hals ist ein bisschen schmal, aber ich komm klar. Und bis auf die Mechaniken ist die Lady im Originalzustand!

Ausnahmsweise ist mal nichts gebrochen, außer einem Potiknopf. Die Potis stammen aus der 50. Woche 1968 und der Hals ist noch aus einem Stück Mahagonie. Kurz darauf kamen die dreiteiligen Hälse.

Der einundsiebziger Super Bass mußte da schon mehr leiden. Jemand hat zur besseren Kühlung seitlich Löcher ins Gehäuse gebohrt (WTF?).

Im Inneren ist es kaum besser gelaufen: der Netztrafo wurde mal getauscht und auf der Rückseite gibts zahlreiche Bohrungen diverser Modifikationen.

Bei der Box schauts besser aus. Das Baujahr ist auf 1968/69 zu datieren, denn die Löcher des fehlenden Logos sind sehr eng zusammen, da muß ein kleines Logo drauf gewesen sein. Drinnen sind vier Pre-Rola G12M Greenbacks, so wie sich das gehört! Der Zustand ist als ordentlich einzustufen, hier und da fehlt ein Stück Tolex, aber die Basketweave Front schaut noch sehr gut aus und hat keine Flecken.

Das Zeug macht natürlich reichlich Spaß, so ein hunderter Marshall ist immer ein Erlebnis. Der Amp hat was explosives, so wie dieser australische Poet schon 1975 dichtete:
Lock up your daughter, lock up your wife, lock up your back door and run for your life!

Die SG wird nicht verkauft, hab ich versprochen.
Beim Super Bass und der Box bin ich für ernsthafte Angebote offen.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer