+49 (0)8141 88869 71 | Mo-Fr: 10-12/14-18, Sa: 10-14 info@cptgl.com

Unsere Captain Black Betty ist im Test in der
aktuellen Gitarre & Bass 11/23.

Und diesmal haben wir es sogar auf den Titel geschafft!!!

Die Blackface Amps aus der Mitte der Sechziger Jahre sind für viele Gitarristen das Maß der Dinge. Leo hat damals einfach alles richtig gemacht.
Aber gibt es eigentlich DEN Blackface Sound? Wenn man sich die Produktpalette ansieht erkennt man schnell, dass zwar für jeden was dabei war, sich die Amps jedoch in gundlegenden Dingen unterscheiden.

Der Captain Black Betty Amp vereint die besten Schaltungsteile aus allen Blackface Amps in einem handlichen 1×12″ Gehäuse.

Hier gehts zum Amp.

 

RESÜMEE

Captain´s Black Betty ist eine überaus ehrliche und gleichzeitig laute Haut, die spielerische Defizite gnadenlos aufdeckt, klangliche wie charakterliche Eigenschaften der angeschlossenen Gitarre 1:1 überträgt und jede Nuance der Spieldynamik und Arbeit mit den Gitarrenpotis bestens unterstützt. Ohne zusätzliches externes Gear pur betrieben, liefert er exzellente Clean- bis homogene sahnige Crunchsounds, bei Humbuckern und Input 1 sogar mit Lead-Ambitionen. Der Amp überzeugt mit beeindruckender Dynamik, Durchsetzungskraft und Lautstärke, geringsten Nebengeräuschen, tollen Tremolo- und Federhall-Effekten und nicht zuletzt erstklassiger Verarbeitung.

Portofreie Heftbestellung

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer