+49 (0)8141 88869 71, Mo-Fr: 10-12/14-18, Sa: 10-14 info@cptgl.com

Für die Dezember-Ausgabe unseres Newsletters hab ich zwei schöne Stücke aus unserem Shop rausgesucht.
Mal nicht vintage, sondern künstlerisch anspruchsvoll, modern und unglaublich schön.

Dieser Mesa Boogie Dual Rectifier von 2004 ist in einem Top-Zustand, frisch gecheckt in unserer Werkstatt und an sich schon eine Augenweide.

Das absolute Highlight ist aber die Bemalung von Rosel Marci, einer Niederländischen Künstlerin. Die Rosen sehen absolut echt aus, als wär der Amp eingewachsen.

Der Dreikanaler hat für jede Lebenslage den richtigen Sound parat und überzeugt zusammen mit dem Recto 4×12 Cabinet duch reichlich Punch und noch mehr Gainreserven.

Und auch die Nik Huber Dolphin ist ein Kunstwerk! Die Verarbeitung ist absolute Oberklasse, allein die geschnitzte Decke aus extra geflammtem Ahorn ist ein Traum.

Nur wenige Exemplare der Dolphin I wurden mit einem Floyd Rose Vibrato bestückt. Genauer betrachtet ist es ein Schaller Lockmeister, sicher dem amerikanischen Pendant ebenbürtig, aber in Nickel lieferbar, was besser zur restlichen Hardware passt.

Mir persönlich gefällt ja die 4/2 Kopfplatte viel besser als die 3/3 der Dolphin II. Und hier ist sie noch mit dem gleichen Holz belegt wie der Body und ebenfalls in der Farbe Charcoal lackiert.

Dazu kommen noch Tunerbuttons und Pickuprings aus Ebenholz, dem gleichen Material Material aus dem das Griffbrett besteht.

Eine unglaubliche Gitarre, excellent bespielbar und zusammen mit dem Boogie eine Quelle der Inspiration und der Freude.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer