+49 (0)8141 88869-71, Mo-Fr: 10-12/14-18, Sa: 10-14 captain@captain-guitar-lounge.de

Captain M18 Amp

Ab: 1.750,00

 

Der M18 war der allererste Captain Amp. Hier war die Idee geboren, die klassischen Sounds mit mehr Flexibilität zu kombinieren.
Ausgangsbasis waren Jim’s 18- und 20 Watt Verstärker, deren Sound mich schon früh begeistert hat und immer noch meine Nummer 1 ist.

Meine Aufgabenstellung war, dieses One-Trick Pony in einen Live-Tauglichen Verstärker zu verwandeln mit allem, was man so braucht:

  • zwei Kanäle
  • Reverb
  • zwei umschaltbare Lautstärken
  • Einschleifweg

Und weil nicht jeder alles braucht kannst Du Dir hier Deinen Captain M18 Amp Schritt für Schritt individuell zusammenstellen.

Jeder Captain Amp ist ein individuelles Einzelstück und wird für Dich in Handarbeit hergestellt.
Daher sind Sonderwünsche jederzeit möglich, setzt Dich einfach mit uns in Verbindung und wir besprechen Deine Ideen.

Die Lieferzeit beträgt je nach Optionen und Sonderwünschen zwischen 8 und 16 Wochen.

Beschreibung

Die Basis des Captain M18 Amps enthält zwei umschaltbare Kanäle, wobei der erste Kanal alle Sounds von Clean bis zu kräftigem Crunch abdeckt. Der zweite Kanal bedient alle Soundwünsche bis hin zum fetten Rockbrett.

Feaures:

  • Kanal 1: pure 18 Watt-Sound mit Tone und Volume (wie beim Original)
  • Kanal2: JTM Sound mit (reichlich) Gain, Treble, Middle, Bass und Volume (PPIMV)
  • Hi/StBy/Lo Switch
    HI: Silicon Rectifier und hohe Spannung für punchigen Rocksound
    Lo: Tube Rectifier und niedrige Spannung für cremigen Bluessound

Optional:

  • Reverb für beide Kanäle (per Fußschalter schaltbar)
  • Captain Power Soak (per Fußschalter schaltbar)
    Für das volle Rockbrett in Zimmerlautstärke. Damit eignet sich der M18RP als Bedroom Amp.
    Und im Livebetrieb hat man zwei Lautstärken per Fußschalter abrufbar (Soloboost)
  • Paralleler Send/Return (all Tube)

Die Endstufe erzeugt aus zwei EL84 Endstufenröhren 18 oder 20 Watt, abhängig vom Hi/StBy/Lo schalter.
Als Gleichrichterröhre wird wie beim Original eine GZ81 eingesetzt.
Der Ausgangsübertrager stammt von Mercury Magnetics, den Netztrafo lassen wir extra anfertigen.
Der Verstärker ist in Vollröhrentechnik gebaut und besitzt keine Halbleiter im Signalweg. Die Kanalumschaltung und alle anderen Schaltfunktionen erfolgen mit hochwertigen Relais und nicht mit Optokopplern.
Der Ausgangsübertrager liefert zwei Ausgangsimpendanzen (8 und 16 Ohm), die per Schalter an der Rückwand umgeschaltet werden önnen.

Alle anderen Module sind optional, so kann sich jeder seinen Captain M18 individuell zusammenstellen.

 

Zusätzliche Information

Captain Amp Serie

Captain Amp Style

,

Power Tubes

Leistung

Speaker

Captain Amp Features

, , , ,

Artikelzustand